++++ BKDR – Verlosung ++++

[…] Vertriebene und Aussiedler bereichern uns mit ihrem kulturellen Erbe. Gerade die Deutschen aus Russland sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft. Daher gründen wir ein Kulturzentrum für die Deutschen aus Russland in Nürnberg.“, hieß es in der ersten Regierungserklärung des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder am 18. April 2018.

Nur ein knappes Jahr später war die bundesweit erste Kultureinrichtung dieser Art bereits in Betrieb mit einem Team aus acht fachkundigen Kolleginnen und Kollegen. Die zahlreichen Aktivitäten sowie die vielfältigen Projekte des BKDR können dem unten stehenden Jahresbericht 2019 entnommen werden.

Das einjährige Bestehen des BKDR-Teams wollen wir gebührend mit einer Verlosung von insgesamt 20 Bücherpaketen als Gewinn feiern!

Diese Kollegen sind mittlerweile schon seit über einem Jahr beim BKDR: v.l.n.r. Alexander Darscht, Artur Böpple, Olga Litzenberger, Zentrumsleiter Waldemar Eisenbraun, Christiane Cunnar, Viktor Krieger und Eugen Esch.

Die ersten drei Gewinner erhalten das Buchpaket mit dem russlanddeutschen Kochbuch „Geschmack aus der Kindheit“, „Wie Sand zwischen meinen Fingern“ (Nelli Kossko) sowie den Literaturalmanach „ZwischenHeimaten“.

Die nächsten fünf Gewinner erhalten die populär-wissenschaftliche Darstellung „Rotes Deutsches Wolgaland“ sowie die Festschrift anlässlich des 100. Geburtstags von Nora Pfeffer.

Doch das ist noch nicht alles – Mitmachen lohnt sich in jedem Fall! Weitere zwölf Teilnehmer erhalten als drittes Paket die illustrierte Jubiläums-Broschüre „200 Jahre schwäbische Kolonien im Südkaukasus“ und unseren eindrucksvollen BKDR-Kalender „40 Jahre Deutsches Theater in Kasachstan / UdSSR“.

Diese Bücherpakete wird das BKDR für Sie verlosen!

+++ Zur Teilnahme +++

Weiterlesen